Die Oberthurgauer Pferdeversicherung wurde im Jahre 1869 mit Weitblick gegründet. Die Genossenschaft entstand aus dem Bedürfnis bäuerlicher Kreise, die damals im Alltag unentbehrlichen Pferde und Kühe zu versichern. In der Zwischenzeit hat ein Wandel stattgefunden. Die Pferde wurden in den meisten Fällen vom Arbeitstier zum Begleiter in der Freizeit und zum Sportkameraden. Damit verbunden ist vielfach eine sehr starke emotionale Bindung zu den eleganten Vierbeinern. Sollte ein Schadenfall durch Tod, Krankheit oder Unfall eintreten, hilft die Versicherungs-Genossenschaft das finanzielle Risiko eines allfälligen Verlustes zu tragen. So können Schäden beim Verlust eines Pferdes durch die Versicherung gedeckt oder zumindest gemildert werden. Zusätzlich beteiligt sich die Versicherung an den Tierarztkosten.

Rund 250 Mitglieder mit über 350 versicherten Pferden und einer Versicherungssumme von knapp 3 Mio. Fr. schenken uns ihr Vertrauen und profitieren von massvollen Prämien. Auch die Geselligkeit soll nicht zu kurz kommen: Nebst der Generalversammlung mit einem offerierten Nachtessen in gepflegter Umgebung lädt die Pferdeversicherung jedes zweite Jahr zu einem Ausflug in die nähere oder weitere Umgebung ein.

Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen. Auch wenn Sie nicht am Bodensee wohnen sind Sie bei uns herzlich willkommen. Werden auch Sie Mitglied unserer Versicherungs-Genossenschaft mit Erfahrung und Herz!

Mit freundlichen Grüssen

Max Akermann
Präsident